Skip survey header

Reproduktive Gesundheitsfürsorge während der Coronavirus-Pandemie: Wahrnehmungen und Bedürfnisse des medizinischen Fachpersonals

Die COVID-19-Pandemie hat unser aller Leben beeinflusst und die Welt in der wir uns bewegen fundamental verändert. Als medizinisches Fachpersonal erleben Sie möglicherweise wichtige Veränderungen in Ihrer Tätigkeit zur reproduktiven Gesundheitsfürsorge. Ziel dieser Umfrage ist es zu verstehen, wie sich die globale Pandemie auf Ihre Erfahrungen in der reproduktiven Gesundheitsfürsorge auswirkt. Besonders wichtig ist uns Ihre Meinung zur Telemedizin und Ihre damit verbundenen Wünsche für die Zukunft. Diese Umfrage richtet sich an medizinisches Fachpersonal im Bereich der reproduktiven Gesundheit (Schwangerschaft, Geburt und postnatale Versorgung). 

Diese anonyme Umfrage ist Teil der "Safe Motherhood Week 2020", einer jährlichen Aufklärungswoche für die gleichberechtigte Gesundheitsfürsorge von Müttern, die von The Synergist gegründet wurde, einer NGO, die sich für die Lösung gesellschaftlicher Probleme einsetzt.

Fragen die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen beantwortet werden.